Wir beraten seit Jahren eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen. Dabei reicht die vielschichtige Bandbreite von klassischen Betrieben wie Autohäusern, Bauunternehmen, Sportgeschäften, Möbelgeschäften und kleinen Handwerksbetrieben bis hin zu innovativen Dienstleistern der IT-Branche.
 
Abgesehen von den jeweiligen speziellen Bedürfnissen des einzelnen Betriebes gleichen sich die auftretenden Probleme weitestgehend. So treten Probleme beim Forderungseinzug ein, weil Kunden die Rechnungen nicht begleichen. So gibt es Klärungsbedarf bei aufkeimenden Streitigkeiten mit Arbeitnehmern. So stellen sich Abwicklungsprobleme bei der Vertragserfüllung ein oder es treten unterschiedliche Ansichten in der Auslegung eines Vertrages auf.
 
Zu unseren Aufgaben gehört es, die Sachverhalte in ihrer jeweiligen Spezialität unter rechtlichen Aspekten zu strukturieren und Lösungsvorschläge für Ihr Unternehmen zu unterbreiten. Wir bereiten den notwendigen Schriftverkehr vor und nehmen kurzfristig für Sie an Ortsterminen teil.
 
In Abstimmung mit Ihrer Buchhaltung überwachen wir die Einhaltung von Zahlungszielen und sorgen für die Durchsetzung Ihrer Forderungen bei der Überschreitung derselben. Wir leisten Unterstützung bei Anforderung und Verwertung von Sicherheiten.
 
Wir sehen die gerichtliche Auseinandersetzung als letztes Mittel an. Ziel ist es, langwierige Verfahren zu vermeiden, damit Ihre Arbeitskraft und Ihr Know-how nicht unnötig gebunden wird. Wo es sich aufdrängt, suchen wir das angemessene vorgerichtliche Einvernehmen als wirtschaftliche Lösung. Dies bietet häufig den Vorteil, dass eine Geschäftsverbindung nicht abgebrochen wird.
 
Sollte dennoch ein Gerichtsverfahren eingeleitet werden müssen, vertreten wir Sie unmittelbar in der mündlichen Verhandlung. Ihre Interessen setzen wir mit Nachdruck und unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte durch.

Comments are closed.